Yoga für Schwangere

Unser Prenatal-Yogakurs für angehende Mütter

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit im Leben einer Frau, in der sich ein Wandel auf körperlicher, emotionaler und spiritueller Ebene vollzieht. Yoga kann dir in dieser Zeit als Unterstützung dienen und dir zu mehr Entspannung und Erdung verhelfen, damit du optimal vorbereitet und gestärkt für die Zeit der Schwangerschaft und danach bist.

Was erwartet dich?

In den Stunden wird dein Körperbewusstsein durch sanfte Körper- und Atemübungen intensiviert. Und mithilfe von Entspannung und Meditation wird dein Selbstwertgefühl gestärkt und selbstheilungskräfte werden aktiviert. 
 
Dein Nervensystem wird gefestigt, das Drüsensystem ausbalanciert und Spannungen können sich lösen.
 
Der Beckenboden wird wird durch die Asanas besser durchblutet und gestärkt, so dass er das zunehmende Gewicht während der Schwangerschaft gut tragen kann. 
 
Ein grosses Augenmerk im Schwangerenyoga liegt auf der Atmung. 
Durch die Bewusstmachung des Atems und das Einüben verschiedener Atemtechniken, wirst du optimal auf die Geburt vorbereitet. 

Wirkung und Vorteile

  • Lösen von Verspannungen: Durch das zusätzliche Gewicht leiden viele Schwangere insbesondere im Rückenbereich. Mit Hilfe von Dehn- und Lockerungsübungen kann Yoga helfen, deine Verspannungen zu lösen
  • mentale Entspannung und Stressabbau: Möglichkeiten des Körpers werden bewusster wahrgenommen und wertgeschätzt. So kann sich das eigene Körpergefühl, das angesichts der schwangerschaftsbedingten Veränderungen mitunter schon mal aus dem Gleichgewicht gerät, positiv verändern
  • Verbesserung der Durchblutung: Durch sanfte Bewegungen wird der Beckenboden besser durchblutet und gestärkt, so dass er das zunehmende Gewicht während der Schwangerschaft gut tragen kann. 
  • sanfte Muskelstärkung: durch das Zusammenspiel vieler Muskelpartien wird auf sanfte Weise dein Körper gestärkt
  • Selbstwertgefühl wird gestärkt & Selbstheilungskräfte werden aktiviert
           Schwangerenyoga gibt dir das Werkzeug an die Hand um                             entspannt und gelassen durch deine Schwangerschaft zu gehen               und die Verbindung mit deinem Kind noch intensiver zu spüren.

Was brauche ich für den Prenatal-Yogakurs?

Wenn Du Dich entscheidest, an einem Yogakurs teilzunehmen, sind in der Regel alle Utensilien vor Ort vorhanden. Falls Du die Übungen für Dich zu Hause durchführen möchtest benötigst Du eine Yogamatte. Als stabilisierende Unterlage und Hilfsmittel zur Erleichterung mancher Übungen ist eine zusammengerollte Decke oder ein Kissen hilfreich. Alternativ kannst Du natürlich auch ein professionelles Yogablock verwenden